Kontakt  

Flüchtlingshilfe Velbert und Projekt Deutsch Lernen e. V.
Talstraße 24a
42551 Velbert

Telefon: 02051-4949708
Fax: 02051-4949710
info@fluechtlingshilfe-velbert.de

Verantwortliche: Dörte Frisch
Telefon: 0157-59120227
doerte.frisch@fluechtlingshilfe-velbert.de

Außenstelle Langenfeld
Hans-Böckler-Str. 3
2. Obergeschoss
40764 Langenfeld

Verantwortliche: Barbara Ginsberg
Telefon: 0152-29250473
barbara.ginsberg@fluechtlingshilfe-velbert.de

Außenstelle Ratingen
Düsseldorfer Str. 45
2. Obergeschoss bei TERTIA
40878 Ratingen

Verantwortliche: Maria Bandick-Hols
Telefon: 0152-29250863
maria.bandick-hols@fluechtlingshilfe-velbert.de

   

Die Flüchtlingshilfe Velbert besteht seit 2011. Aus dieser Initiative wurde 2014 der Verein Flüchtlingshilfe Velbert und Projekt Deutsch Lernen e. V. (FHV–PDL) gegründet. Unsere Arbeit ist konfessionell unabhängig und weltanschaulich neutral. Wir sind eine regionale Beratungsstelle im Kreis Mettmann, Kooperationspartner der Flüchtlingsberatung in Nordrhein-Westfalen und Mitglied im Flüchtlingsrat NRW.

Unser Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, Flüchtlingen/Asylsuchenden das Ankommen in unserer Region zu erleichtern. Dafür bieten wir eine kostenlose Beratung zu Aufenthalts-, Verfahrens- und Ausländerrecht, Perspektivberatung, Sprachförderung, sozialen und persönlichen Problemen, Berufsausbildung, Arbeitsplatzsuche und Dokumentenanerkennung an. Diese Beratung findet in Velbert, Langenfeld und Ratingen statt.

Des Weiteren bieten wir kostenfreie Deutschkurse verschiedener Niveaus an: Alphabetisierungskurse zum Erlernen der Schrift, Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse sowie ein Internet-Lerncafé, welches zusätzlich zu den Deutschkursen besucht werden kann.

Mit unserer Initiative Flüchtlinge helfen Flüchtlingen können sich Flüchtlinge, die schon länger in Deutschland sind, ehrenamtlich engagieren, um ihren Landsleuten zum Beispiel bei Arzt- und Behördengängen sowie als Dolmetscher zur Seite zu stehen.

Zusätzlich organisieren wir regelmäßig nachbarschaftliche Abende, bei denen Flüchtlinge von ihrer Flucht und ihrem Land berichten und kleine regionale Gerichte kochen: Hallo Nachbar – Willkommenskultur mal anders. Auch unsere weiteren Ankommensprojekte, wie Näh- oder Kochtreffen, helfen bei der Integration in unseren Gemeinden.

   
© Flüchtlingshilfe Velbert und Projekt Deutsch Lernen e. V.